Funded Projects
Ärztliche Fortbildung | Kurse

Martin Gericke

Nach seinem Zivildienst, nahm er im Herbst 2003 das Studium der Humanmedizin an der Universität Leipzig auf, das er 2010 mit Gesamtprädikat „sehr gut“ abschloss. Seit Dezember 2005 arbeite er im Rahmen seiner Dissertation an dem Thema „Peptiderge Innervation des Fettgewebes“ (Betreuung Frau Prof. Spanel-Borowski), wobei er durch ein Promotionsstipendium der Medizinischen Fakultät unterstützt wurde. Während des Studium und bei verschiedenen Auslandsaufenthalten wurde er von der Studienstiftung des deutschen Volkes und vom Deutschen Akademischen Austauschdienst gefördert. Seit Januar 2011 arbeite er als Postdoc bei Prof. Bechmann. Sie beschäftigen sich derzeit mit Ursprung, Regulation und Rekrutierung von perivaskulären Vorläuferzellen im Fettgewebe sowie dem Einfluss des autonomen Nervensystems auf Adipozyten. Sie hoffen durch genauere Kenntnisse über die Regulation des Fettgewebes, neue Therapiekonzepte für adipositas-assoziierte Krankheiten, wie beispielsweise Diabetes mellitus Typ II, entwickeln zu können.

 

rechte seite
lupe1XStrg +
lupe2XXStrg –