Funded Projects
Ärztliche Fortbildung | Kurse

PD Dr. Günther Fitzl

studierte von 1971 – 1975 an der Universität Leipzig  Kristallographie. Nach Beendigung des Studiums war er von 1975-1980 als Assistent in der Abteilung Halbleiter der Sektion Chemie der Universität Leipzig tätig und promovierte über die Züchtung von GaN. 1980 wechselte er an das Institut für Anatomie der Universität Leipzig (Abt. Elektronenmikroskopie). Er beschäftigt sich seitdem mit Untersuchungen am gesunden und vorgeschädigten Myokard unter Sauerstoffmangel. 2002 habilitierte er sich auf diesem Gebiet.  .

rechte seite
lupe1XStrg +
lupe2XXStrg –