Funded Projects
Ärztliche Fortbildung | Kurse

Humane Testsysteme | Tierversuchsersatzmethoden

Felicitas Merz | Magdalena Gerlach | Sonja Kallendrusch | Urszula Grabiec | Faramarz Dehghani | Ingo Bechmann

Mit Prof. U. Kalinke (Hannover)
Profs. F. Dehghani | A. Dietz | J. Meixensberger | F. Gaunitz | M. Schäfer | Ch. Wittekind (Leipzig)
Profs. M. Durante | H. Stöcker | G. Taucher-Scholz (Darmstadt)

gefördert von BMBF & ESA

Spätestens seit der „London Tragedy“, bei der sechs freiwillige Probanden kurz nach der erstmaligen Verabreichung eines zugelassenen neuen Antikörpers gegen CD28 toxische Schocksyndrome erlitten, ist der Bedarf an humanen Prüfsystemen deutlich und der Zweifel an der Übertragbarkeit tierexperimenteller Befunde gefördert worden. Wir verwenden verschiedene Modelle von Schnittkulturen aus humanen Geweben, mit dem Ziel verlässliche Prüfsysteme für neue Pharmaka zu schaffen.

humane Testsysteme_2 X>>
rechte seite
lupe1XStrg +
lupe2XXStrg –